Unsere Leistungen im Überblick

Die Roadmap für Ihr Labor

Schritt für Schritt zum eigenen Labor. Hier erfahren Sie, wie Sie auf schnellstem Weg ans Ziel kommen und wie wir Sie dabei unterstützen.

1. Persönliche Beratung

Am Anfang steht ein ausführliches Gespräch. Darin klären wir Ihre Wünsche, Ziele und Erwartungen.

12. Aufnahme des Laborbetriebs

Nach Freigabe durch die Behörden können Sie sofort den Laborbetrieb starten.

11. Lieferung von Testmaterialien und interne Schulung

Während der anschließenden 30-tägigen Wartezeit liefern wir die bestellten Testmaterialien, schulen Ihre Mitarbeiter vor Ort und arbeiten gemeinsam mit Ihnen die internen Arbeitsabläufe aus. So können Sie im Anschluss umgehend mit der Arbeit beginnen.
Bitte beachten Sie, dass für die Lagerung der Test-Materialien eine Kühlung bis zu -25 Grad erforderlich ist.

10. Einreichen der Dokumente

Sie erstellen mit unserer Unterstützung alle erforderlichen Dokumente und reichen sie bei den zuständigen Behörden ein.

9. Anlieferung der Laborgeräte

Wir liefern Ihre Laborgeräte und Funktionstests.

8. Umbau der Räumlichkeiten

Wie Sie Ihre Räumlichkeiten entsprechend der Anforderungen der TRBA 100 umbauen, erfahren Sie hier.

7. Personalfindung

Für Ihr Labor brauchen Sie eine Laborleiterin beziehungsweise einen Laborleiter und medizinisch-technische Assistentinnen oder Assistenten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter folgendem QR-Code.

6. Vertragsabschluss

Es folgt der Abschluss des Kaufvertrags über das Labor und eines Liefervertrags über die Probenmaterialien.

5. Antrag auf Nutzungsänderung

Um in den von Ihnen ausgewählten Räumen ein Labor einzurichten, müssen Sie beim zuständigen Bauamt eine Nutzungsänderung beantragen. Wir unterstützen Sie dabei (ohne Übernahme der Haftung).

4. Beratung zu den Räumlichkeiten

In einem Live Video Call beraten wir Sie anhand von Grundrissen zu der Eignung von Räumlichkeiten.

3. Vorvertrag für Beratungspauschale

Die Beratungspauschale erhalten Sie rückerstattet, wenn Sie Ihr Labor mit uns an Ihrer Seite eröffnen.

2. Angebot

Sobald wir wissen, was Sie wollen, erstellen wir ein individuell auf Sie zugeschnittenes Angebot.

Tipp

Optimieren Sie Ihre internen Abläufe, stärken Sie das Vertrauen von Kunden in Ihre Leistungen und sorgen Sie für Rechtssicherheit durch ein zertifiziertes Qualitätsmanagement nach ISO 9001. Wir begleiten Sie bei der Umsetzung des QM-Managements und der Beantragung der Zertifizierung.

Diese Dokumente und Nachweise brauchen Sie

Folgende Nachweise müssen Sie erbringen, bevor Sie Ihr Labor eröffnen:

  • Anmeldung von Tätigkeiten mit Biostoffen der Risikogruppe 2 nach § 16 BioStoffV (Biostoffverordnung)
  • Nachweis über Einhaltung der Brandschutzverordnung
  • Nachweis der Endabnahme aller elektrischen Geräte durch einen Fachbetrieb
  • Nachweis eines (internen oder externen) Betriebsarztes gegenüber der Arbeitsschutzbehörde
  • Nachweis über Benennung einer Fachperson für Arbeitsschutz
  • Bestätigung der Medizinprodukte MPF über Qualitätssicherung der PCR-Tests sowie Geräte
Stellen Sie jetzt die Weichen für Ihr eigenes Labor!